Volles Programm für StR-Teams

Vertritt Christoph Schulte in der "Dritten" (Guido Thal)
Vertritt Christoph Schulte in der "Dritten" (Guido Thal)

Mit Ausnahme der ersten Mannschaft befinden sich heute alle anderen Teams im Einsatz

 

Den Anfang macht die "Dritte" bei der  TTG Plettenberg/Oestertal. Nachdem vor zwei Wochen die wichtigen zwei Punkte gegen Affeln eingefahren werden konnten, kann die Mannschaft von Martin Döhler gegen den Favoriten aus Plettenberg frei aufspielen. Allerdings muss die Mannschaft auf ihre etatmäßige Nummer 6 verzichten. Christoph wird durch Guido Thal aus der "Vierten" ersetzt. Ansonsten wird sich an der Formation der ersten zwei Spielen nichts ändern.

 

Im Anschluss schlägt die 4. Mannschaft beim TuS Bierbaum auf. Mit einem Sieg könnte die neu formierte Mannschaft sich die Tabellenführung zurückholen. Dieses Spiel wird auch bereits zeigen, wie die neue Besetzung der "Vierten" einzuschätzen ist.

 

Der Tabellenführer der Kreisliga ist am heutigen Samstag das erste Mal seit dem Derbysieg wieder im Einsatz. Für den Ligaprimus gibt es im 11. Saisonspiel nur ein Ziel, nämlich den 10. Saisonsieg. Jedoch dürfen Roberg und Co. den Schalksmühler TV keinesfalls unterschätzen, denn bei Schalksmühle weiß man nie in welcher Aufstellung sie in die Partie gehen werden, sodass es in Bestbesetzung auch ein enges Spiel werden könnte. Allerdings hat der TV StR Altena keine Ausfälle zu verbuchen, sodass man in gewohnter Aufstellung an den Start gehen kann.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0