Wegweisendes Wochenende steht bevor

Zur Zeit in Topform (Michael Kirsch)
Zur Zeit in Topform (Michael Kirsch)

An diesem Wochenende kommt es gleich vier Mal zur Begegnung StR - Westfalia Werdohl. Und jede Partie hat es in sich. Für die 2. und 3. Mannschaft geht unter anderen darum, in welcher Klasse sie nächstes Jahr antreten werden. Spannung scheint garantiert.

 

In der Tischtennis-Bezirksklasse kommt es am heutigen Samstag zum Kreisduell zwischen Werdohl und StR Altena. Gleichzeitig ist es auch das Spiel zwischen zwei Tabellennachbarn. Hier geht es um den 6. Tabellenplatz. Beide Teams haben weder mit dem Auf- noch mit dem Abstieg etwas zu tun. Dennoch ist ein spannendes Spiel zu erwarten. Das Hinspiel gewannen noch die Werdohler, doch dieses Mal wollen die Breitenhagener die zwei Punkte, die Form spricht für die „Galgenköpfe“. Für Krenz und Co. ist sogar der 5. Platz noch möglich. Hierfür werden sie alles geben.

 

Zur ungewohnt frühen Stunden trifft die „Zweite“ auf den Tabellendritten Werdohl. Werdohl hat mit dem Aufstieg nichts mehr zu tun, nachdem sie in der letzten Woche gegen Meinerzhagen unterlegen waren. Die Breitenhagener dagegen brauchen den Sieg um mit allen Vorteilen ins letzte entscheidende Spiel gegen Meinerzhagen zu gehen. Christian Mattka fehlt allerdings wieder verletzt, dennoch ist für gleichwertigen Ersatz gesorgt. Auch hier ist ein spannender Spielverlauf zu erwarten.

 

Auch das dritte Duell des Tages zwischen Werdohl und StR Altena hat es in sich. Hier geht es um den Verbleib in der Kreisliga. Bisher haben die Rot-Weißen allerdings noch 5 Punkte Vorsprung. Doch bei einem Werdohler Sieg würde dieser auf drei schrumpfen. Dazu spielt Werdohl noch gegen Affeln und Plettenberg, wo 4 Punkte möglich sind. Die Breitenhagener möchten den Spekulationen ein für alle Mal einen Riegel vorsetzen und den Klassenerhalt an diesem Wochenende perfekt machen. Hierfür würde ein Punkt reichen.

 

Etwas weniger spannend wird das Spiel in der 2. Kreisklasse erwartet. Unsere "Vierte" ist beim Vorletzten Werdohl zu Gast. Für die Breitenhagener zählt nichts als der Sieg, denn der Druck auf Halver muss weiterhin aufrecht erhalten werden, um den Meisterschaftskampf weiter offen gestalten zu können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    ehlu (Mittwoch, 22 März 2017 15:08)

    Wegweisendes Wochenende kommt nächste Woche

  • #2

    Rückhand (Mittwoch, 22 März 2017 20:34)

    Wieder Top aktuell