Aufstiegskandidat am Galgenkopf zu Gast

Wollen den Tabellenzweiten heute ärgern (Arndt (l.) und Baudisch (r.))
Wollen den Tabellenzweiten heute ärgern (Arndt (l.) und Baudisch (r.))

StR Altena – TTV Letmathe (Do, 20:30 Uhr)

 

Bereits zwei Tage eher ist der Aufstiegsaspirant aus Letmathe in der Burgstadt zu Gast. Die Gäste spielen noch nicht die beste Rückrunde und haben mit Personalsorgen zu kämpfen. Der beste Spieler der Liga Ali Faisal hat mit Handgelenksproblemen zu kämpfen, sodass man nicht weiß, ob die Letmather überhaupt mit ihrer Nummer eins  antreten werden. Treten sie komplett an, haben die Altenaer vermutlich keine Chance. Gehen die Gäste allerdings ohne Faisal in die Partie, kann für die Altenaer alles möglich sein. Das Team von Kapitän Willschütz spielt eine ordentliche Rückrunde und musste ebenfalls schon großen Schwierigkeiten trotzen.  

 

TTVg. Schwerte - StR Altena II 9:1

Bereits am Dienstag musste die Reserve des TV StR eine deutliche Niederlage einstecken. Gegen den Bezirksliga-Absteiger gab es absolut nichts zu holen Die Höchststrafe konnte so gerade eben noch abgewendet werden, als Weckwerth/Jost im Doppel einen 0.2-Rückstand gegen Tschirbs/Przybilla in einen Sieg ummünzten. Anschließend wurde nur noch ein Satz gewonnen. Auch in den kommenden Wochen werden weiterhin große Aufhaben auf die Altenaer warten, bis das Abenteuer Bezirksklass dann wieder enden wird.