"Erste" im Derby gegen Lüdenscheid / "Vierte" bereits das letzte Mal im Einsatz

Wird mit der Saison seiner Mannschaft zufrieden sein (Helge Ciesielski)
Wird mit der Saison seiner Mannschaft zufrieden sein (Helge Ciesielski)

StR Altena – TTSG Lüdenscheid III (Sa, 17:30)

 

Am heutigen Samstag trifft die 1. Mannschaft des TV StR Altena im Derby auf die Drittvertretung der TTSG Lüdenscheid. Die Gäste sind noch nicht gerettet, haben aber dennoch ein Polster auf den Relegationsplatz. Die Altenaer, die wieder auf Kowitz zurückgreifen können, wollen auch gegen das Team aus der Nachbarstadt die nächsten zwei Zähler. Nach nun fünf Spielen in Serie ohne Niederlage gibt es keinen Grund daran etwas zu ändern. In der derzeitigen Form ist das Willschütz-Team der Favorit, dies bestätigt auch die Rückrunden-Tabelle. Hier liegen die Altenaer mit 9:3-Punkten auf dem vierten Platz, die Lüdenscheider dagegen mit nur einem Sieg auf Platz 9. Vielleicht wird man ja zum ersten Mal den Oberschiedsrichter auch an den eigenen Platten begrüßen dürfen.

 

StR Altena IV – TTSG Lüdenscheid V (Sa, 15 Uhr)

 

Zum Saisonausklang trifft die „Vierte“ ebenfalls auf die TTSG Lüdenscheid. Als Aufsteiger geht für den TV StR eine mehr als erfolgreiche Saison zu Ende. Mit einem Sieg über die TTSG könnte man sich in der Tabelle sogar noch einmal um einen Platz verbessern und an den Gästen vorbeiziehen.