Zwei Spiele stehen am heutigen Tag auf dem Programm

TTC Altena II - StR Altena (Sa, 18:30)

Am vorletzten Spieltag der Bezirksliga Süd steht noch einmal ein der Vergleich mit dem Team aus dem Tal auf dem Programm. Gegen den bereits feststehenden Meister treten die "Galgenköpfe" nicht in Bestbesetzung an. Die Rot-Weißen stehen im gesicherten Mittelfeld, sodass dieses Spiel keinerlei Brisanz mehr verspürt. Nichtsdestotrotz werden sich die Jungs in der Sauerlandhalle so gut wie möglich verkaufen.

 

TTG Fichte Hagen/Dahl – StR Altena II (Sa, 17:30)

 

Ohne den erneut verletzten Spitzenspieler Roberg geht es für die 2. Mannschaft des TV StR Altena in das vorletzte Gastspiel in der Bezirksklasse 3. Gegen die abstiegsbedrohten Hagener wäre in Bestbesetzung bestimmt etwas möglich gewesen, doch nun schwinden diese Chancen. Zu mal die Hagener auch noch mitten im Abstiegskampf stecken und noch um den Klassenerhalt kämpfen. Da sie mit einem Sieg punktgleich mit dem Relegationsplatz wären, kann man hochmotivierte Hausherren erwarten. Auf Altenaer Sicht werden vermutlich mehr als sechs Spieler eingesetzt, da man im Anschluss den gemeinsamen Saisonschluss anstrebt.