"Erste" unterliegt zum Abschluss

StR Altena – Sg Vorhalle Polizei Hagen 5:9

Stark ersatzgeschwächt musste die „Erste“ des Tv StR am letzten Spieltag nochmal eine Niederlage beim Absteiger Hagen hinnehmen. Ohne drei Stammspieler war gegen das Team nicht mehr möglich. Da reichte auch ein überragend aufspielender Felix Klose nicht. Mit dem Doppel Krenz/Willschütz fehlte ein sicherer Punkt direkt am Anfang. Am Ende sprang nur ein Doppelpunkt heraus, der von Mattka/Mattka erspielt wurde. Nach Kloses glattem 3:0 gegen Inergens holten die Galgenköpfe keinen einzigen Satz in den nächsten drei Einzeln. Die Durststrecke beendete erst H. Mattka gegen Schmidt. Ihm folgten Siege von Döhler und Klose. Dies sollten aber die letzten Punkte des TV StR in dieser Bezirksliga-Saison sein, denn im Anschluss gab es nochmal vier glatte 0:3-Niederlagen.