StR Altena zieht erste Mannschaft zurück

Die Saison 2018/2019 steht noch in der Planung, doch bereits jetzt stellte sie die Tischtennis-Abteilung des TV StR Altena vor eine schwere Entscheidung. Schweren Herzens und nach reichlicher Überlegung entschied der Vorstand sich dafür, die 1. Mannschaft aus der Bezirksliga zurückzuziehen. Zwei Jahre nach dem langersehnten Aufstieg in die Bezirksliga, verkleinerte sich die Personaldecke sehr. Zwar wird keiner der Spieler den Verein verlassen, doch einige baten darum, etwas kürzer treten zu können. Somit startet der TV StR im nächsten Jahr mit einem Team in der Kreisliga und zwei Teams in der 1. Kreisklasse. Der direkte Wiederaufstieg in die Bezirksklasse wird in der kommenden Saison das Ziel des Vereins sein.