"Erste" und "Zweite" reisen als Favorit zu ihren Auswärtsspielen

TuS Halver II - StR Altena (So, 11 Uhr)

Zu ungewohnter Stunde am Sonntagmorgen reist die erste Mannschaft zum Tabellenschlusslicht nach Halver. Die Vorzeichen sind klar. Halver hat nach 3 Spielen noch keinen Sieg zu verbuchen. Die Gäste dagegen wollen den Anschluss nach oben nicht verlieren. Die Mannschaft wird sich leicht verändern. Felix Klose und Thomas Roberg stehen nicht zur Verfügung. Dafür rückt Willschütz zurück ins Team und Ossenberg gibt sein Debüt in der ersten Mannschaft. Komplettiert wird das Team durch Krenz, Kirsch, Ehlert und Müller.


TuS Bierbaum II - StR Altena II (Sa, 14 Uhr)

Für die 2. Mannschaft geht es ebenfalls zu einem AuswärtsSpiel. Es ist außerdem das Duell der beiden Kreisliga-Absteiger. Die Vorzeichen hier sind ebenfalls klar. Die "Zweite" steht mit 7:1-Punkten an der Tabellenspitze. Die Führung wollen sie heute auch gegen den TuS Bierbaum verteidigen und weiterhin ungeschlagen bleiben.


StR Altena III - TTG Plettenberg/Oestertal III (Sa, 15 Uhr)

Das einzige Heimspiel des Wochenende bestreitet die 3. gegen die Zeitvertretung von Plettenberg. Hier haben die Rot-Weißen nur Außenseiter-Chancen. Die Stärke der Plettenberger bekam schon die 'Zweite" zu spüren, die sich aber so gerade noch durchsetzen konnte.