Vereinsderby

StR Altena III - StR Altena II 2:9

Erwartungsgemäß setzte sich am vergangenen Dienstag die "Zweite" im vereinsinternen Duell gegen die 3. Mannschaft durch und festigt die Tabellenführung. Die Doppel verliefen aus Sicht des Ergebnisses deutlich aus, denn die 2. Mannschaft gewann alle Doppel, allerdings zwei davon im Entscheidungssatz. "Vorne" wurden die Punkte dann geteilt. Beide Partien waren hart umkämpft. Kirsch besiegte Ossenberg in vier Sätzen, parallel gewann Gerland gegen Merz. Danach setzte sich die "Zweite" wieder ab. Döhler, Mattka und Jost erhöhten auf 7:1, ehe Steuber den letzten Punkt des Abends für den Tabellenvorletzten einfuhr. Kirsch und Merz machten dann den Sieg für die "Zweite"  perfekt.

 

Für die "Dritte" geht es bereits am heutigen Abends weiter. Sie sind zu Gast bei der ersten Mannschaft des TTC Volkringhausen.