"Erste" erreicht erneut das Kreispokalfinale

TuS Meinerzhagen II - Str Altena 1:4

Am gestrigen Abend ist der erste Mannschaft des TV StR Altena erneut in das Finale des Kreispokals eingezogen. Gegen die Aufstellung Krenz, Baudisch und Müller reichte es für die Hausherren lediglich zum Ehrenpunkt. Krenz und Baudisch zeigten von Beginn an, dass das Finale das Ziel sei. Durch zwei glatte 3:0-Siege gegen Schröck und Dudek gingen die Rot-Weißen 2:0 in Führung. Stefan Müller musste gegen den stark spielenden Klawin den ersten Punkt der Hausherren zulassen, Krenz/Baudisch erhöhten aber prompt auf 3:1 durch ihren Doppelerfolg gegen Schröck/Klawin. Krenz machte darauf den Finaleinzug gegen Schröck perfekt.

Im Finale wird man auf den SV Affeln treffen.