Mini-Meisterschaften auch im 2. Jahr ein voller Erfolg

Am vergangenen Dienstag wurden in der Turnhalle Breitenhagen im zweiten Jahr in Folge die Mini-Meisterschaften im Tischtennis ausgetragen. Erneut waren die Verantwortlichen sehr zufrieden mit der Veranstaltung. Wie im Vorjahr fanden 14 Kinder im Alter von 6-10 Jahren den Weg in die Halle. Es war die 37. Auflage der Mini-Meisterschaften, die vom deutschen Tischtennisverband jährlich organisiert wird. Die Kinder wurden in zwei Gruppen eingeteilt. In der mittleren Altersgruppe (8-9-Jährigen) traten sechs Kinder an. Valerie Kolar, die bereits im Vorjahr bei diesem Wettbewerb antrat, gewann diesen erneut. Die fünf Jungs konnten ihr nicht einmal einen Satz abnehmen. Auf dem zweiten Platz und gleichzeitig den ersten Platz in der Jungen-Klasse belegte Julius Bertels, der aufgrund des direkten Vergleichs Nico Blank hinter sich ließ (Beide 3:2). Als dritter Junge qualifizierte sich Akram Makhtar.

Bei den Jüngsten wurden die 8 Kinder in zwei Gruppen eingeteilt. Die ersten beiden jeder Gruppe qualifizierten sich für das Halbfinale und die übrigen spielten ein letztes Platzierungsspiel. In der ersten Gruppe setzte sich Nina Uerpmann durch, die auch im Vorjahr schon am Start war. Sie gewann ihre drei Spiele. Den zweiten Platz in dieser Gruppe erkämpfte  Parsa Jafari. In der Nebengruppe gewann Jeremy Kellner ohne Satzverlust alle Spiele und zog ungefährdet in das Halbfinale ein, gefolgt von Bayram Idrissay. Die Halbfinals waren zwei eindeutige Angelegenheiten. Jeremy Kellner und Nina Uerpmann zogen in das Finale ein. Hier konnte sich der junge Jeremy durch einen glatten Sieg durchsetzen. Für Nina war es dennoch neben dem zweiten Platz bei den Jungs gleichzeitig der erste Platz bei den Mädchen. Parsa Jafari konnte sich den 3. Platz sichern. In der Altersgruppe der 10- und 11-Jährigen waren keine Teilnehmer am Start.

 

Der Spaß stand bei dieser Veranstaltung im Vordergrund und dieser war bei allen Kindern sichtlich vorhanden. Zum Schluss erhielten alle Teilnehmer von Jugendwart Martin Döhler eine Urkunde überreicht. Die Verantwortlichen des TV StR können mit der Entwicklung im vergangenen Jahr sehr zufrieden sein. Ca. 15 Kinder nehmen wöchentlich am Training teil und die Tendenz ist steigend. Diese Entwicklung ist zum einen Herrn Christoph von der Grundschule Breitenhagen zu verdanken, der den Kindern die ersten Dinge bereits in der Schule beibringt und den Leitern des Jugendtrainings.

In Zukunft wird man neben dem ohnehin vorhandenen Trainingstag am Dienstag (17-19 Uhr) auch noch am Freitag von 18:00-19:30 Uhr die Möglichkeit zum Trainieren haben, um den Kindern einen weiteren Schritt in ihrer Entwicklung zu ermöglichen.

 

 

Altersgruppe 2

Altersgruppe 3

1.

Valerie Kolar

Jeremy Kellner

2.

Julius Bertels (1. der Jungen)

Nina Uerpmann (1. der Mädchen)

3.

Nico Blank (1. der Jungen)

Parsa Jafari

4.

Akram Makhtar (3. der Jungen)

Bayram Idrissay

5.

Daw Al-Hussein

Luard Berisha

6.

Edgar Schäfer

Evangelos Tanudis

7.

 

Elisa Hartkopf (2. der Mädchen)

8.

 

Achmed Daw